TuS Hiltrup gewinnt Schützenfest in Nottuln

Münster Jetzt läuft es rund für den TuS Hiltrup. Eine Woche nach dem ersten Saisonsieg feuerte der Westfalenligist erneut fünfmal ab. Bei GW Nottuln siegten die Münsteraner mit 5:3. Ein entscheidender Faktor wurde erst nach einer Stunde eingewechselt. -ag-

Nach 90 Minuten hatte jede Mannschaft viermal getroffen – entscheidend für die Spielwertung war, dass der zweite Treffer von GW Nottuln im eigenen Netz landete, so...

weiterlesen

Hiltrup II mit kleiner Erfolgsserie

Münster Man durfte sich schon Sorgen machen um den TuS Hiltrup II. Der Saisonstart war alles andere als gelungen, doch nun ist der A-Ligist in der Spur. Dank drei Erfolgen am Stück. - hen -

Lange hatte sich der TuS Hiltrup II in der Vorsaison...

weiterlesen

5:0 – TuS Hiltrup löst gegen Borussia Emsdetten den Knoten

Münster In fünf Versuchen schaffte der TuS Hiltrup keinen Sieg. Nun aber haben die Münsteraner ihre Torgefährlichkeit entdeckt. 5:0 hieß es am Ende gegen Borussia Emsdetten. Davor hatte das Team in 450 Minuten nur zwei Treffer erzielt. Von Michael Schulte

Der Mann schnaufte schwer, als er völlig frustriert die Treppe hochkam. Rote Kappe, roter Schal – so erkannte man ihn direkt als Anhänger von Borussia Emsdetten. „Der...

weiterlesen

Pokal-Abend ohne Überraschung

Telgte/Westbevern Die Favoriten setzten sich durch: Die SG Telgte verlor im Achtelfinale gegen Westfalenligist TuS Hiltrup und Ems Westbevern gegen Bezirksligist VfL Wolbeck. Das Match in Telgte war früh entschieden, in Vadrup war es fast bis zum... weiterlesen

Time to DU it!

Liebe Sportler*Innen, liebe TuS-Mitglieder, liebe Freunde, die gemeinsame Freude an der Bewegung hält uns zusammen. Wir schwitzen gemeinschaftlich, leiden manchmal ein bisschen und lachen oft miteinander. Aber der Sport in unserem Verein…

Die Fußballabteilung trauert um Heinz-Rüdiger Voß

Am 27.08.2022 verstarb 79- jährig Heinz-Rüdiger Voß, ein großer Sohn des TuS Hiltrup. Voß hievte den Verein auf den Fußballthron. Der Hiltruper Heinz-Rüdiger Voß spielte von Beginn an in allen Juniorenmannschaften des TuS Hiltrup…

NEUN10DREIßIG – das Vereinsmagazin

Unser neues Vereinsmagazin ist da: Die NEUN10DREIßIG! Manchmal gibt es auf dem Weg zu etwas neuem besonders große Stolpersteine. Erst hat die Druckerei Verzögerung, dann dreht unsere Lieferung ein paar Tage Extrarunden mit dem Zustelldienst.…

TuS Hiltrup trauert um Rolf Branse

Der TuS Hiltrup trauert um sein langjähriges Mitglied Rolf Branse. Rolf Branse trat vor gut 50 Jahren in den TuS Hiltrup ein. Er hat die Fußballabteilung in leitenden Funktionen nachhaltig vorangetrieben vor allem in seiner Funktion als Vorsitzender…

Jugendfußball des TuS Hiltrup erhält professionellen Berater

Die Freude ist groß und es geht Schlag auf Schlag. Der neue Sportvorstand der Jugend vom TuS Hiltrup wurde in der letzten Woche einstimmig im Amt bestätigt und schon folgt der nächste Paukenschlag: Christian Pander, ehemaliger Profifußballer bei Schalke 04 und Hannover 96 und Nationalspieler konnte als Berater für die Fußball-Jugendarbeit gewonnen werden. Kontakte und ein Miteinander gibt es bereits schon länger durch die... weiterlesen

Kooperation Preußen Münster TuS Hiltrup stärkt Jugendfußball

Wir freuen uns sehr, dass die im Mai 2021 gegründete Kooperation mit dem Preußen Münster geklappt hat! Goran Staub, sportlicher Leiter der Jugend beim TuS Hiltrup, ist sehr zufrieden. Gemeinsam mit dem Vereinspräsidenten Rolf Neuhaus und dem Vorsitzenden der Fußballabteilung Daniel Tollkamp, führte er zukunftsweisende Gespräche mit Preußen Münster.

Als Ergebnis steht die neu geschlossene Vereins-Kooperation im... weiterlesen

Schiedsrichter werden beim TuS Hiltrup

Hast du Interesse oder weitere Fragen? Dann sprich mit unseren TuS-Schiedsrichter-Obmann Jonas Gunsthövel.

Möchtest Du mit Deinem Hobby Geld verdienen und viele weitere Vorzüge genießen? Dann werde doch einfach Fußballschiedsrichter beim TuS Hiltrup. Auf Dich wartet eine tolle Gemeinschaft und Freundschaft unter vorhandenen Jungschiedsrichtern und erfahrenen „Altgedienten“. Ein eigener TuS-Schiedsrichterobmann hegt und...

weiterlesen