Einträge von Tristan Heitger

WTTV-Sichtungsturnier Jungen 11 in Ense: Sebastian Lenz auf Platz 4

Beim U11-Sichtungsturnier des WTTV belegte am heutigen Sonntag Sebastian Lenz einen glänzenden vierten Platz. Gegen die beiden Erstplatzierten verlor Sebi mit 12:14 im 5. Satz bzw. 9:11 im 5. Satz äußerst knapp – so nahe war Sebi an einer noch besseren Platzierung dran. In seiner 7er-Vorrundegruppe gewann Sebastian fünf seiner sechs Spiele. Nur Matthias Jax […]

Der 6. Spieltag

Spiele auf WTTV-Ebene Am ersten Wochenende nach den Herbstferien war die Bilanz der ersten Mannschaften des TuS Hiltrup ausgeglichen. Während die Herren auswärts einen Kantersieg einfuhren, verloren die Damen ihr Heimspiel knapp. Oberliga Damen: TuS Hiltrup ASV Einigkeit Süchteln 4:6 Die Niederlage in einer spannenden Partie mit sechs Fünfsatzmatches resultierte vor allem aus dem Verlust […]

TuS-Tischtennis – neue Hobbygruppe ab 4.11.

Gerade während des Corona-Lockdowns konnte man auf den Schulhöfen Menschen sehen, die Tischtennis spielen. Das ging an der frischen Luft problemlos – während es in Sporthallen monatelang nicht möglich war. Seitdem häufen sich beim TuS Hiltrup die Anfragen nach einer Trainingsgruppe, die Tischtennis einfach nur so zum Spaß betreiben wollen – ganz ohne sportliche Ambitionen. […]

Tischtennis-Bezirksmeisterschaften: Sebastian Lenz viermal im Finale

Der TuS-Tischtennis-Nachwuchs hat bei den Bezirksmeisterschaften in Greven geliefert. Besonders erfolgreich war der gerade mal 10 Jahre alte Sebastian Lenz. Am Samstag bei den Jungen 13 sprang für Sebastian Lenz ein zweiter Platz im Einzel und zusammen mit Julian Harmsen (TB Burgsteinfurt) auch ein zweiter Platz im Doppel heraus. Dabei trumpfte Sebastian in seinen Einzeln […]

Sebastian Lenz Zweiter in St. Augustin

Für ein Tischtennisturnier muss man Corona bedingt immer noch ganz schön weit reisen. Das taten eine Woche vor den Bezirksmeisterschaften der 10 Jahre alte Sebastian Lenz und Betreuer Tristan Heitger. In St. Augustin (bei Bonn) wurden die Anstrengungen am Ende belohnt. In der Klasse bis 1100 TTR-Punkte kam Sebastian nach knapp acht Turnierstunden auf einen […]

1. Damen spielt 5:5 im Brauweiler

In ihrem vierten Saisonspiel, mitten in den Herbstferien, kam die 1. Damenmannschaft zu ihrem zweiten Punktgewinn. Nach dem Verlust beider Doppel sowie zwischenzeitlichen 0:3- und 3:5-Rückständen kämpften die TuS-lerinnen immer wieder heran und belohnten sich mit dem späten Ausgleich. Für die fünf Einzelpunkte sorgten Antonia Rewer, Frederike Starp (je 2) sowie Miriam Kötter.

Der 5. Spieltag

Spiele auf WTTV-Ebene Über die Spiele der ersten Mannschaften des TuS Hiltrup am 5. Spieltag gibt es nicht viel zu berichten. Die Damen-Erste kam gegen einen übermächtigen Gegner ordentlich unter die Räder, die Herren-Erste kam kampflos zu zwei Punkten, weil der Gegner 13 Stunden vor dem ersten Aufschlag die Partie aus Personalmangel absagte.

Der 4. Spieltag

Spiele auf WTTV-Ebene Drei Verbandsligaspiele mit Beteiligung des TuS Hiltrup gab es am 4. Spieltag. Keines davon ging verloren. Verbandsliga Damen: TuS Hiltrup 2 – Westfalia Kinderhaus 7:7 / TuS Hiltrup 2 – TuS Victoria Dehme 8:1 Mit einer couragierten Vorstellung klaute die TuS-Damen-Zweite dem haushohen Favoriten, für den es übrigens das erste Saisonspiel war, […]