Viele erinnern sich sicherlich noch an das Stadtteilquiz to go, das über den Jahreswechsel eine sehr gute Resonanz in Hiltrup gefunden hat. Erneut wird es ein Hiltrup-Quiz geben, dieses Mal gemeinschaftlich von drei Vereinen veranstaltet. Die Pfadfinder des VCP Münster-Hiltrup, der TuS Hiltrup und die STADTTEIL Offensive Hiltrup haben die Aktion als Organisatoren unter das Motto „Hiltruper Sommerquiz – eine Radtour ins Grüne“ gestellt. „WIR BEWEGEN HILTRUP ist die Zielsetzung unseres Vereins, das Quiz als aktives Sommerprogramm passt somit wunderbar in unser Konzept“ merkt Simon Chrobak, Geschäftsführer des TuS Hiltrup e.V., an.

Die Route führt die Teilnehmenden auf einem ca. 15 km langen fahrradfreundlichen Rundkurs von Hiltrups Zentrum aus in die Natur. Stationen sind unter anderem der Oedingteich, der Dortmund-Ems-Kanal, Keßler‘s Hof, die Nabu-Station und die Hohe Ward. Start und Ziel ist der Infopunkt auf der Marktallee, wobei das Quiz auch an jedem anderen Punkt begonnen werden kann. Auch eine Teilnahme in Etappen ist möglich.

Link zur Homepage und Allen Infos: https://quiz.muenster-hiltrup.de/

Um das Quiz ansprechend und abwechslungsreich zu gestalten und die Streckenführung GPS-basiert zu unterstützen, kommt die App „Actionbound“ zum Einsatz. Die Pfadfinder des VCP Münster-Hiltrup haben bereits positive Erfahrungen mit der App gesammelt. „Actionbound ermöglicht es nicht nur die Quizfragen auf vielfältige Weise zu stellen, sondern die Teilnehmenden dabei auch durch Hiltrup und die angrenzende Natur zu führen“, erläutert Marius Mayer aus dem Vorstand des VCP Münster-Hiltrup. Die Volksbank Münsterland Nord eG trägt als Sponsor des Quiz die Lizenzgebühren für die App und schafft somit die notwendigen Voraussetzungen für die Umsetzung der Aktion.

Unter den Teilnehmenden werden attraktive Preise verlost. Gespendet werden diese sowohl vom Hiltruper Einzelhandel als auch von den Vereinen des Stadtteils. Stadtteilmanagerin Daniela Ulbrich freut sich über die große Spendenbereitschaft: „Es sind viele tolle Preise zusammengekommen und es ist sogar etwas dabei, das man käuflich nicht erwerben kann“. Zu den Preisen zählen Schnupperstunden für Tauchen und Segeln, Konzertkarten, Sachspenden, Einkaufs- und Verzehrgutscheine und vieles mehr.

An dem Quiz teilnehmen können alle großen und kleinen Freundinnen und Freunde Hiltrups. Wer das Mindestteilnahmealter von 14 Jahren noch nicht erreicht hat, kann einfach über einen Erziehungsberechtigten mitmachen. Für die Teilnahme wird ein Smartphone mit Internetzugang benötigt, die Daten können vorab im heimischen WLAN herunter- und die Antworten wieder hochgeladen werden. Der Aktionszeitraum erstreckt sich über die bevorstehenden Sommerferien vom 5. Juli bis zum 17. August 2021. Weitere Infos und den Link zum Download der App gibt es unter quiz.muenster-hiltrup.de.

Daniela Ulbrich (v.l.), Simon Chrobak, Marius Mayer