Obwohl die Auswirkungen der  Corona Pandemie den sportlichen Plänen dieses Jahres einen Strich durch die Rechnung gemacht zu haben schienen, konnte das Mehrkampftalent des TuS Hiltrup sich den direkten Zugang zu den Deutschen Leichtathletik-Meisterschaften in Heilbronn am 04/5 September sichern. Der Weg dorthin war alles andere als einfach. Dem abrupten Abbruch der Vorbereitungssaison in März folgte ein monatelanger Corona-bedingter Lockdown, in dem man nur bedingt trainieren bzw. nicht an geplanten Qualifikationswettkämpfen teilnehmen konnte. Umso mehr freute sich Ida zusammen mit dem Trainerteam über das Erreichen der Qualifikationsnorm und das direkt beim ersten Wettkampf, welcher Mitte Juli stattfand. Bei dem #backontrack – Meeting in Dortmund konnte sie eine persönliche Bestzeit von 12,40 Sekunden über die 100m- Strecke erzielen, was gleichzeitig die Möglichkeit einer Teilnahme an den DM für sie bedeutete. Aufgrund der neuen hygienischen Bestimmungen und der damit verbundenen verringerten Teilnehmerzahl von 24 Athletinnen und Athleten in den Läufen und 14 in den technischen Disziplinen, wartete Ida und das Trainerteam gespannt auf die endgültige Teilnehmerliste. Nach der Bekanntgabe der Teilnehmerinnen und Teilnehmer war die Freude groß: Ida hat zwar einen möglichen Start über die 100m knapp verpasst, sicherte sich jedoch aufgrund ihrer herausragenden Zeit der 200m, die sie beim Ländervergleichskamp Belgien/ Niederlande/ NRW im Rahmen des Wettkampfes in Gent erreicht hat, das Ticket für die DM 2020. Nach dem erfolgreichen Debüt während der letzten U16 Deutschen Meisterschaften in Bremen (Teilnahme im Finale 100m Lauf und 80m Hürden) sowie dem dritten Platz bei den Deutschen Blockmeisterschaften  im vergangenen Jahr, muss sich Ida diesmal gegen die starke Konkurrenz des doppelten Jahrgangs U18 behaupten.

Der TuS wünscht ihr an dieser Stelle viel Erfolg und alles Gute.

Insgesamt ein toller Erfolg für die LG in so einer schwierigen Saison. Neben Ida Schwering werden neun weitere Athleten die LG Brillux Farben bei den deutschen Meisterschaften vertreten.

Die Meisterschaften kann man im Internet auf der DLV Seite in einem  Livestream Dienst am kommenden Wochenende verfolgen.

Die Übertragung startet jeweils mit den ersten Wettbewerben am Freitag um ca. 13:15 Uhr sowie am Samstag und Sonntag um 10:00 Uhr.

https://www.leichtathletik.de/termine/top-events/jugend-dm-2020-heilbronn-live