Seit dem 23.04.2021 und zunächst befristet bis zum 30.06.2021 gilt das geänderte Infektionsschutzgesetz. Dabei werden die geltenden Maßnahmen von den Landkreisen und Kommunen in Abhängigkeit des aktuellen Infektionsgeschehens jeweils zeitnah veröffentlicht. Sobald die Inzidenz in einem Landkreis an drei aufeinander folgenden Tagen über 100 liegt, greift die einheitliche “Notbremse”. In diesem Fall müssen die im Gesetz genannten Maßnahmen unverzüglich umgesetzt werden.
Sollte das geänderte Infektionsschutzgesetz in Kraft treten, ist der Trainingsbetrieb nur noch in 5er Gruppen im Alter von bis zu 14 Jahren im Freien erlaubt.
Ab kommenden Montag wird laut der aktuellen Meldungen aus Münster – keine Corona Notbremse angeordnet, insofern bleibt die Regelung der letzten Wochen (max. 8-10 Athleten*innen pro Gruppe) bestehen.
Aktuelle Trainingszeiten:
1. Gruppe U8 – U10 bei Renate, Helga, Lia und Ida: Montags und donnerstags von 17.00 – 18.30 Uhr 
2. Gruppe U12 – bei Hanna und Guely: Montags und donnerstags von 17.00 – 18.30 Uhr 
3. Gruppe U14 – bei Pia:  Montags und donnerstags von 17.00 – 18.30 Uhr

Trainingsort: Leichtathletik Stadion an der Anlage Süd (Westfalenstr. 240)

Bitte beachten Sie, dass in Ergänzung der Coronaschutzverordnung auf den städtischen Sportanlagen eine Pflicht zum Tragen einer  Mund-Nasen-Bedeckung besteht. Die Maske darf zur Ausübung des Sports abgenommen werden, muss jedoch auf allen Verkehrsflächen und in Toilettenbereichen getragen werden. Die Nutzung von Umkleiden und Duschen ist untersagt.

Wir müssen weiterhin die Kontaktnachverfolgung sicherstellen, deshalb werden Anwesenheitslisten geführt.

Bei Erkältungssymptomen dürfen die Kinder nicht am Training teilnehmen und können nach Hause schicken werden. 

Ein Schnupper-Training für Neueinsteiger*innen ist aufgrund der aktuellen Auslastung der Gruppen leider nicht mehr möglich.

Wir werden Sie hier auf der Homepage fortlaufend über Änderungen des Trainingsbetriebes informieren.

 

Bleiben Sie gesund

Euer Trainerteam