SGS Schwimmer erreichen wichtige DJM Qualifikationen bei den Saarlandmeisterschaften (11.-12. Mai)

Gemeinsam mit dem Bezirkskader NordWestfalen hat sich eine insgesamt 8 köpfige Mannschaft der SGS Münster (Falk Lömke, Lion Telmo Schürmann, Robert Settle, Valentin Schnermann, Richard Darcis, Rica Botz, Janne Bodemer und Johanna Walaschewski) zusammen mit dem Trainerteam Jens Okunneck und Kristin Peters auf den Weg ins Saarland gemacht, um sich dort bei den offenen Saarlandmeisterschaften am letzten Qualifikationswochenende für die Deutschen Jahrgangsmeisterschaften (DJM) noch einmal mit anderen Aktiven aus der Region zu messen.

 

Ein Wiedersehen mit dem ehemaligen und langjährigen Trainer der SGS Münster Jens Lohaus war inklusive. Durch die Kooperation mit eben diesem konnte dafür gesorgt werden, dass die Aktiven bereits freitags in den Genuss einer Trainingseinheit vor Ort im Saarland gekommen sind und die wirklich hervorragenden Bedingungen nutzen konnten, um sich optimal auf den Wettkampf am Samstag und Sonntag vorzubereiten. Gleiches gilt natürlich auch für die Aktiven des Bezirkskaders (aus der SGS Münster sind dies gewesen: Moritz Brinkmann, Olivia Hopfinger, Ronja Gerling, Patricia Rutz, Verena Sauerwald, Thea Lübbering, Luca di Stefano).

 

Es ging schließlich an diesem Wochenende für den ein oder anderen noch um Qualis für die DJM. So konnte sich Johanna Walaschewski (2005, SV91) z.B. auf dem letzten Drücker noch zwei weitere Qualifikationen über die 50m und 100m Freistil schnappen und kommt somit nun auf insgesamt 3 Strecken für die DJM. Ebenfalls eine Qualifikation konnte an diesem Wochenende noch Valentin Schnermann (2004, SV91) herausschwimmen. Nach einer starken Bestzeit über die 50m und 400m Freistil konnte der Freistilspezialist sein Ticket für die DJM über die 800m Freistil in persönlicher Bestzeit lösen. Ein Hoch und Tief an diesem Wochenende gab es auch für Janne Bodemer (2003, SV91). Nach sehr knapp verpassten Qualis über die 200m Freistil und 100m Schmetterling konnte sich die Langstrecken- und Mittelstreckenspezialistin überraschend, über die für sie ungewohnten 50m Freistil für die DJM qualifizieren. Zwar keine weitere Qualifikation, aber starke Bestzeiten konnte an diesem Wochenende auch noch Lion Telmo Schürmann (2005, TSV) aufweisen. Der Schmetterlingsspezialist konnte zum einen über 100m Schmetterling eine deutliche neue persönliche Bestzeit aufstellen und allen voran über die Freistilstrecken glänzen. Hier erschwamm er sich über die 100m, 200m und 800m Freistil neue persönliche Bestzeiten.

 

„Ein sehr gelungenes, aber auch kräftezährendes Wochenende für die Aktiven, die jedoch mit vielen neuen Erfahrungen und Bekannschaften den Weg nach Hause antreten konnten, so der Kadertrainer Jens Okunneck. „In knapp zwei Wochen ist es dann soweit, dann stehen die DJM als Saisonhöhepunkt auf dem Plan. Dementsprechend kann mann deutlich sagen, dass die ganz heiße Phase mittlerweile begonnen hat. Seit Sonntag um Mitternacht sind die Qualifikationslisten für die DJM geschlossen und die Aktiven wissen, wer sich über welche Strecke qualifiziert hat. DerFokus ist klar und die Devise für die kommenden zwei Wochen heißt volle Konzentration und mit Volldampf auf den Saisonhöhepunkt zu!“

 

Wettkampf Protokoll

Wettkampf Ergebnisse SGS