Psychomotorik für Kids

Psychomotorik beim TuS Hiltrup

Psychomotorik betont die Wechselwirkung zwischen emotionalen, motorischen wie auch sozialen und kognitiven Prozessen des menschlichen Handelns und Erlebens. Im Mittelpunkt des Angebots steht eine gezielte Bewegungs- und Wahrnehmungsschulung, durch die Bewegungshemmungen abgebaut sowie Koordination, planvolles Handeln und die Integration der Wahrnehmung gefördert werden sollen. Neben den Förderbereichen Motorik und Wahrnehmung stellen die sozial-emotionale Förderung sowie ein dem Entwicklungsstand eines Kindes entsprechendes Konzentrationstraining besondere Schwerpunkte dar.

Die Psychomotorik Kurse für Kinder von 4 bis 10 Jahren finden Dienstags in der Gymnastikhalle der Paul-Gerhard-Schule statt:

Gruppe 1:     16.15 Uhr bis 17.00 Uhr
Gruppe 2:     17.00 Uhr bis 17.45 Uhr
Gruppe 3:     17.45 Uhr bis 18.30 Uhr

Die endgültige Zuordnung Ihres Kindes (Gruppe 1, Gruppe 2 oder Gruppe 3) erfolgt nach kurzem Kennenlernen durch die Übungsleiterin, Frau Isabel Reusch; d. h. es wird eine zeitliche Flexibilität der Eltern erwartet.

Voraussetzung für die Teilnahme an einem Psychomotorik Kurs ist die Fähigkeit Ihres Kindes, sich für die Dauer einer Übungseinheit (45 Minuten) von einer vertrauten Bezugsperson zu trennen.

Der Termin der letzten Übungseinheit wird anstelle des psychomotorischen Turnens als Elternsprechtag genutzt (Anamnese, individuelle Beratungsgespräche). Außerhalb dieses Termins ist eine individuelle Beratung nicht möglich!

Die Psychomotorik Kurse finden in der Gymnastikhalle der Paul-Gerhard-Schule statt.

Bitte nicht einfach in die Stunden gehen…. vielen DANK!!

Infos zu diesen Kursen erhalten Sie in der Geschäftsstelle des TuS Hiltrup 1930 e. V. telefonisch unter 02501 8888 oder persönlich zu den Öffnungszeiten.