Online-Anmeldung

TuS-WebApp

Spiel- und Sporthallen

Dojo-Sitten

Dojo-Sitten

  1. Oberstes Gebot im Dojo: Jede Übungsstunde beginnt und endet mit Respekt vor den Dojo-Sitten!
  2. Alle Judoka erscheinen regelmäßig, pünktlich, sauber und mit vollständigem und sauberem Judogi (das ist der Judoanzug) zum Training.
  3. Finger- und Fußnägel sind kurz geschnitten. Lange Haare sind zusammengebunden.
  4. Zum Training dürfen keine Wertgegenstände oder größere Geldbeträge mitgebracht werden.
  5. In der Halle und in der Umkleide müssen Badelatschen (oder auch Hausschuhe u.a.) getragen werden.
  6. Beim An- und Abgrüßen stehen die Schüler nach Kyu-Graden  (so heißen die Gürtelfarben von weiß bis braun) von rechts nach links geordnet. Bei gleichen Kyu-Graden entscheiden die Körpergrößen. Außerdem herrscht absolute Stille.
  7. Wenn ein Judoka zu spät kommt, muss er sich beim Übungsleiter anmelden. Außerdem darf kein Judoka die Matte ohne Erlaubnis des Übungsleiters verlassen.
  8. Während des gesamten Trainings dürfen die Schüler nicht mit lauter Stimme sprechen. Schreien, Schimpfen, Meckern, Treten, Beißen und Schlagen werden nicht toleriert.
  9. Wenn der Übungsleiter spricht, schweigen die Schüler.
  10. Auf der Judomatte wird mit jedem Partner trainiert. Man fordert seinen Partner durch eine Verbeugung auf. Er darf sich nicht verweigern. Nach der Übung verbeugen sich beide Partner wieder voreinander.
  11. Alle Judoka verhalten sich nach dem moralischen Prinzip Jigoro Kanos (Begründer des hier gelehrten Judo): „Durch gegenseitiges Helfen zum beiderseitigen Wohlergehen!“
  12. Von jedem Judoka wird Kameradschaft und Teamgeist erwartet.
  13. Gäste und Zuschauer werden gebeten, sich ruhig zu verhalten. Auskünfte werden gerne nach dem Training gegeben.
  14. Handys sowie auch das Telefonieren sind in der Halle verboten. Dies gilt für die Judokas und besonders für die Eltern!

Unsere Partner

Sportamt der Stadt Münster
Stadtsportbund Münster
Landessportbund NRW
TuS Hiltrup 1930 e.V. | Moränenstr. 14 | 48165 Münster | Tel.: 02501/8888 | E-Mail: geschaeftsstelle [at] tushiltrup.de