Online-Anmeldung

TuS-WebApp

Spiel- und Sporthallen

Über uns

Historie

Historie

Die Geschichte unseres Lauftreffs startet in 1980, als die Damengymnastikgruppe des Tus Hiltrup unter Gisel Roseboom nicht mehr nur in der Halle trainieren wollte. Sie entschlossen sich, einmal in der Woche am Steiner See zu laufen.

Damit war der Grundstein des Lauftreff TuS Hiltrup gelegt. Jeden Mittwochmorgen trafen sich die Mütter (und ein Mann)zum Joggen. Aus diesen 12 Gründungsmitgliedern sind nicht nur 5 heute noch aktive Läufer, sondern auch zwei Lauf- und Walkingtreff-Leiterinnen hervorgegangen.

Die Einzigartigkeit des Lauftreffs hat viele weitere Läufer und Läuferinnen, Walker und Walkerinnen angelockt. An jedem der vier Treffen in der Woche wird sich zuerst gemeinsam aufgewärmt, dann in mehreren Gruppen locker gelaufen und zum Schluss gemeinsam gedeht.

Die Gemeinschaft wird großgeschrieben. Niemand bleibt auf der Strecke, jeder wird mitgenommen. Der Lauftreff TuS Hiltrup bietet für jeden die richtige Gruppe, egal ob Laufen aus Spaß, Laufen zur Förderung der Gesundheit, Laufen um die eigene Leistung zu verbessern, oder Laufen um einen Wettkampf zu bestreiten. In den fünf Gruppen des Lauftreffs findet jeder etwas. 18 ausgebildete Lauftreffleiter und -leiterinnen sorgen dafür. Das Gleiche gilt natürlich auch für die Walker und die Nordic-Walker.

Doch nicht nur Läufer werden herzlich aufgenommen, auch Anfängern wird ein professionelles Lauftraining angeboten. Hier lernt man unter dem Motto "Langsam leicht und locker, lustig lächeld los laufen" innerhalb von acht Wochen eine Stunde durchzulaufen. Jeder Anfängerkurs wird mit einer Urkundenübergabe und einem Fest gefeiert. Im Sommer beim Mittsommernachtslauf - ein vereinsinterner Wettkampf - und Grillen und im Winter im Restaurant.

Dann werden die Ex-Anfänger in die Laufgruppen integriert und sie können nach ihren Zielen laufen. Vielleicht werden sie nach ein paar Jahren zu Maratholäufern und nehmen am Marathonvorbereitungskurs für den Volksbank Münster Marathon. Seit dem ersten Volksbank Münster Marathon gibt es diesen Vorbereitungskurs, bei dem die Läufer optimal in mehreren Gruppen auf den Marathon vorbereitet werden. In zwölf Wochen werden 700 bis 800 km zurückgelegt und bis jetzt ist jeder ins Ziel gekommen.

Neben dem Laufen gibt es auch noch andere Angebote des TuS Lauftreff. Darunter zählen das Beweglichkeitstraining und der Stammtisch. Beim Stammtisch einmal im Monat werden unterschiedlichste Themen zum Bereich Laufen behandelt: Trainingslehre, Medizinische Aspekte, Laufkleidung, Gedächtnistraining.

Es gibt zwischendurch auch andere interessante Treffen, bei denen man zum Beispiel die BASF Coatings oder das Wasserwerk oder andere Interessante Sehenswürdigkeiten besucht. Manche Läufer nehmen einen Wettkampf zum Anlass, gemeinsam mehrere Tage zu verreisen. So waren Läufer des TuS Hiltrup schon auf Malta, Mallorca, in Lissabon, New York, an der Nordsee oder in Dresden. Dort steht neben dem Laufen vor allem das Miteinander und der Spaß den man gemeinsam hat, im Vordergrund.

 

Laufstrecke

Laufstrecke

Wasserinfohütte

Wir laufen in der Hiltruper "Hohen Ward" (in der Nähe des Hiltruper Freibades).

Zum Training starten wir immer an der "Wasserinfohütte Hiltruper See /  Hohe Ward".

 

 

Unsere Partner

Erdinger alkoholfrei
Sparkasse Münsterland Ost
Active Laufshop
Radsport Weste
e-Spirit
TuS Hiltrup 1930 e.V. | Moränenstr. 14 | 48165 Münster | Tel.: 02501/8888 | E-Mail: geschaeftsstelle [at] tushiltrup.de