Online-Anmeldung

TuS-WebApp

Spiel- und Sporthallen

Prüfungswesen

Durch das Ablegen der Kup-Prüfungen bestätigt der Schüler sich selbst und seiner Umgebung, dass er ein gewisses sportliches Niveau erreicht hat. Daraus resultiert das Recht und gleichzeitig die Pflicht den entsprechenden Gürtel zu tragen und sich seiner Graduierung entsprechend zu verhalten. 

In der Prüfung wird zunächst die Form gelaufen und überprüft. Danach zeigt der Prüfling einige Techniken im Einschrittkampf und in Polsterübungen, sowie - abhängig von der Graduierung - in der Selbstverteidigung. Anschließend wird bei höherer Graduierung der Bruchtest präsentiert. Hiernach erfolgt eine Abfrage des theoretischen Wissens rund um den Sport. Wenn all diese Teile von den Prüfern für in Ordnung befunden wurden, ist die Prüfung bestanden und die Note wird bekanntgegeben. Zum Schluss wird der Schüler mit der besten Leistung geehrt.

Um jedem Schüler die Möglichkeit zu bieten mit seiner individuellen Geschwindigkeit voranzukommen, finden bei uns im Verein in regelmäßigen Abständen Prüfungen statt.

Unsere Partner

Sportamt der Stadt Münster
Stadtsportbund Münster
Landessportbund NRW
TuS Hiltrup 1930 e.V. | Moränenstr. 14 | 48165 Münster | Tel.: 02501/8888 | E-Mail: geschaeftsstelle [at] tushiltrup.de