Wilkommen beim Tischtennis TuS-Hiltrup

Aktuelles

„Jetzt zusammenstehen: Halten Sie den 200 münsterischen Sportvereinen die Treue!“ – diesem Appell von Oberbürger Markus Lewe schließen wir uns natürlich an! Der SSB Münster hat gemeinsam mit unserem Oberbürgermeister und allen Sportvereinen die Aktion “Ich bleibe dabei – stay in your club” ins Leben gerufen. Auch den TuS trifft der zweite Shutdown hart und […]

Der TuS Hiltrup war am letzten Oktober-Wochenende Ausrichter der „stark abgespeckten“ Bezirksmeisterschaften, an denen über das ganze Wochenende verteilt insgesamt nur 124 Spielerinnen und Spieler teilnahmen. Die sechs Einzelwettbewerbe wurden nacheinander ausgetragen, mit viel Lüften und durchgängig (außer am Tisch) Maske-Tragen.In diesen schweren Zeiten war das ein Zeichen für unseren schönen Sport, den wir ja […]

Die meisten werden es schon mitbekommen haben: Ab kommenden Montag müssen Sportvereine zum zweiten Mal in diesem Jahr den Betrieb einstellen. Erstmal zeitlich begrenzt bis Ende November. Mit sofortiger Wirkung haben die Sparten Basketball, Taekwondo, Judo und Fußball den Trainingsbetrieb eingestellt. Hier wird ab heute kein Training mehr stattfinden. Auch das Indoor Cycling Halloween Special […]

Der TuS ist in allen Sparten nach den Herbstferien wieder mit dem Sportprogramm zu geplant gestartet. Die guten Erfahrungen mit der Einhaltung der Hygieneregeln aus den letzten Wochen seit den Sommerferien werden weiterhin umgesetzt. Wir sind außerdem in engem Kontakt mit den Behörden, was die Regeln für den Sport angeht, bislang gibt es da aber […]

Bezirksklasse Herren: TuS Haltern – 2. Herren 2:10 Die 2. Herrenmannschaft ist in der Bezirksliga angekommen. Aus dem anfangs krassen und ein wenig demütigen Außenseiter ist in wenigen Wochen eine freche, ambitionierte Mannschaft geworden, die sich bedingungslos unterstützt und richtig Gas geben kann. Der Erfolg kommt dann von allein – fünfter Sieg im sechsten Spiel.

Spiele auf WTTV-Ebene Verbandsliga Herren: SV Spexard – 1. Herren 8:4 Diese Niederlage musste nicht sein. Sie war das Resultat einer sehr unglücklichen ersten Einzelrunde, in der allein Mathias Stolle punkten konnte. Dreimal unterlag ein TuS-ler knapp im Entscheidungssatz. Zunächst konnte Peter Anders eine 2:1-Satzführung gegen Mikus nicht nach Hause bringen, dann vergab Alber Dkhoka […]