Wilkommen beim Tischtennis TuS-Hiltrup

Aktuelles

Spiele auf WTTV-Ebene Sehr zufrieden waren die ersten Mannschaften des TuS Hiltrup mit ihren Ergebnissen am 2. Spieltag. Oberliga Damen: TuS Hiltrup – TuS Wickrath 5:5 Das hätte niemand für möglich gehalten. Obwohl die Gäste vom Niederrhein mit der ehemaligen Bundesligaspielerin Sandra Tönges anreisten, kamen die Hiltruperinnen zu einem Remis. Das lag vor allem auch […]

Ohne Rahmenkonkurrenzen und ohne Doppel gingen diesmal die Tischtennis-Kreismeisterschaften in der Sporthalle des Hansa-Berufskollegs über die Bühne. Der Tus Hiltrup stellte mit 26 von 99 Startern nicht nur das mit Abstand größte Team, sondern auch das erfolgreichste. Vier der neun ausgespielten Einzeltitel gingen an den TuS. Außerdem standen die Hiltruper in allen männlichen Nachwuchsklassen „auf […]

Am ersten Tag der Tischtennis-Kreismeisterschaften nahm der Kreisvorsitzende Christoph Menges in einer Spielpause eine besondere Ehrung vor. Für 40 Jahre Ehrenamt als Gründungsmitglied und Nachwuchsförderer beim TuS Hiltrup, als langjähriger Kreisjugend- und pressewart, Mitglied im Bezirksjugendausschuss sowie als Verbandsschiedsrichter erhielt Ralf Brameier die WTTV-Ehrenplakette, die NRW-weit in jedem Jahr nur wenige Male verliehen wird. Menges […]

Der Re-Start der Herren auf Kreisebene nach rund elfmonatiger Wettkampfpause war von großer Spannung geprägt. Gleich drei der fünf Begegnungen endeten mit einem Remis, darunter auch das vereinsinterne Duell der 2. Kreisklasse. Nur die Partie der Kreisliga-Herren endete mit einem deutlichen Resultat. Bemerkenswerte 47 TTR-Punkte fuhr Peter Hörner bei seinen beiden Einsätzen mit der optimalen […]

Spiele auf WTTV-Ebene Während die Oberliga-Damen des TuS erst in zwei Wochen starten, waren die beiden Verbandsliga-Teams des TuS gleich am 1. Spieltag im Einsatz. Beide Teams holten jeweils sieben Punkte – was für beide nicht zum Sieg reichte. Verbandsliga Damen: TuS Bad Driburg – 2. Damen 7:7 12 Jahre lang spielten die Ostwestfälinnen in […]

Der Siegeszug der Lenz-Brüder geht weiter. Beim TTVN-Kids-Race im niedersächsischen Barsinghausen trugen sich sogar gleich beide Jungs in die Siegerliste ein. Zwei Tage nach seinem 10. Geburtstag gewann Sebastian Lenz die Klasse bis 1100 Punkte, anschließend der 12-jährige Oliver die Klasse bis 1000 Punkte.