Online-Anmeldung

TuS-WebApp

Spiel- und Sporthallen

2006/2007

Westdeutsche Meisterschaften:

  • Bei den Westdeutschen Jugendmeisterschaften in Ostbevern war der TuS Hiltrup gleich zweifach vertreten. Doch sowohl Karla Sundrup als Dritte als auch der Noch-A-Schüler Fabian Herbst als Vierter kamen aus der Gruppe nicht heraus.
  • Nicht besser erging es Fabian Herbst bei den Westdeutschen Schülermeisterschaften in Uentrop, als er mit einem gewonnenen Match nicht die Hauptrunde erreichte.

Westdeutsche Ranglisten:

  • Bei der WTTV-Ranglistenqualifikation in Hiltrup erreichte Karla Sundrup die Zwischenrunde, während Marcel Kruithoff nach der Vorrunde zusehen musste.

Bezirksmeisterschaften 2006 (Warendorf):


Damen A:
1. Melanie Meredig

Damen-A-Doppel:
1. Melanie Meredig / Vanesja Sriskandarajah (Borussia Münster)

Jungen-A:
1. Fabian Herbst

Mädchen:
2. Karla Sundrup

Mädchen-Doppel:
3. Karla Sundrup / Dominique Vielhauer

Schüler-C-Doppel:
3. Maximilian Steffens / Patrick Bals (BSV Ostbevern)


Bezirksendranglisten 2007:


Schüler A: 1. Fabian Herbst (wiederholte seinen Vorjahressieg)


Kreismeisterschaften 2006 (Hiltrup):

In der neuen Hiltruper Dreifachturnhalle wiederholte Melanie Meredig ihren Sieg aus dem Jahr zuvor. Im Endspiel bezwang sie Eva Pöpping (Borussia Münster) mit 4:1 Sätzen. Beinahe hätte sich auch der doppelte A-Klassen-Triumph von 2005 wiederholt, doch Manni Malta musste sich nach gewonnenem ersten Satz Steffen Potthoff (Borussia Münster) geschlagen geben.

Weitere Siege feierten Markus Jansen (3:2 im Finale der Herren B gegen Daniel Offinger / Warendorfer SU) und Daniel Günnewig, der im Herren-C-Finale seinen Mannschaftskameraden Bernhard Krüger mit 3:0 Sätzen distanzieren konnte. Die beiden gewannen im Doppel ebenso wie der TuS durch Meredig/Sundrup und Fröhling/Malta auch beide A-Klassen-Doppel gewinnen konnte. Doppelsiege holten auch C-Schüler Maximilian Steffens (mit Patrick Bals / BSV Ostbevern) und B-Schülerin Lucie Kaltmeyer (mit Nina Rolf / BSV Ostbevern).
Weitere Podestplätze im Einzel holten Maximilian Steffens (Zweiter bei den Schülern C), Lucie Kaltmeyer (Schülerinnen B), Fabian Herbst und Marcel Kruithoff (gemeinsam Dritte bei den Jungen) sowie Karl-Heinz Kreis und Julian Hollenhorst (gemeinsam Dritte bei den Herren E).

Stadtmeisterschaften 2007:

Die große positive Überraschung auf Seiten des TuS war Sebastian Föckeler, der sich in der Herren-A-Klasse von seiner allerbesten Seite zeigte und unter anderem den Titelverteidiger Steffen Potthoff (Borussia Münster) ausschalten konnte. Erst im Finale wurde Föckeler vom Norddeutschen Klaas Lüken gestoppt. Bei den Damen A holte sich Karla Sundrup den vierten Platz im Einzel sowie mit Lina Dickten den zweiten Platz im Doppel. Markus Jansen glänzte mit einem dritten Platz bei den Herren B.

Besonders erfolgreich war aber der Hiltruper Nachwuchs, der am Samstag Nachmittag innerhalb von zwei Stunden drei Einzeltitel einsacken konnte: Maximilian Steffens triumphierte bei den C-Schülern, besonders überraschend Jonas Brackland bei den A-Schülern und gleich doppelt Fabian Herbst, der bei den Jungen A sowohl im Einzel als auch im Doppel (mit dem Handorfer Paul Breutmann) den Titel davontrug. Darüber hinaus holte sich eine Vize-Stadtmeisterschaft im Doppel Maximilian Steffens mit Philipp Kaltmeyer (Schüler B) bzw. Nils Korella (Schüler C).

Unsere Partner

Sportamt der Stadt Münster
Stadtsportbund Münster
Landessportbund NRW
TuS Hiltrup 1930 e.V. | Moränenstr. 14 | 48165 Münster | Tel.: 02501/8888 | E-Mail: geschaeftsstelle [at] tushiltrup.de