Online-Anmeldung

TuS-WebApp

Spiel- und Sporthallen

2013/2014

  Saisonrückblick in Stichworten

Den Großteil der Tischtennis-Saison nehmen die Punktspiele ein. Da gab es 2013/2014 je einen Auf- und Abstieg. Die sofortige Rückkehr der 1. Herrenmannschaft in die Verbandsliga war selbstredend das Saisonhighlight. Die personelle arg gebeutelte 5. Herrenmannschaft musste in die 1. Kreisklasse zurück. 

Aufgrund der Auffüllung der noch nicht voll besetzen 2. Kreisklasse konnte die knapp am Aufstieg vorbei gerutschte 8. Herrenmannschaft doch noch in die 2. Kreisklasse nachrücken.

Darüber hinaus gab es im Einzelsport wieder bemerkenswert zahlreiche gute Ergebnisse für den TuS Hiltrup.

   

  Teilnahmen auf westdeutscher Ebene

Westdeutsche Meisterschaften:

Ihren – altersbedingt – letzten Start bei Westdeutschen Jugendmeisterschaften veredelte sich Antonia Rewer in Rheine mit einer Bronzemedaille. An der Seite von Lisa Michajlova (DT Recklinghausen) scheiterte Antonia erst im Halbfinale an Verena Duhr und Bettina Wagner (Uerdingen). Im Einzel überstand sie die Vorrunde, schied aber in der ersten Hauptrunde aus. Nicht aus der Gruppe heraus kamen bei den Jungen Jannik Schulz (der immerhin ein Match gewann) und Yorrick Michaelis. Letzterer schied bei den Westdeutschen Schülermeisterschaften im ostwestfälischen Salzkotten bereits in der Vorrunde aus. 

Antonia Rewer gewann in Rheine eine Bronzemedaille

 

Westdeutsche Vorranglisten:

Mit seinem Sieg beim  Bezirksendranglistenturnier in Hiltrup hatte Yorrick Michaelis die Fahrkarte für die WTTV-Ranglistenqualifikation der Jungen gelöst. 

  Spitzenplätze auf Bezirksebene

Bezirksmannschaftsmeisterschaften 2014:

Nach dem Sieg 2013 blieb den A-Schülern des TuS Hiltrup diesmal –wie schon auf Kreisebene – Platz zwei hinter dem 1. FC Gievenbeck. Yorrick Michaelis, Sebastian Derz, Marc Prange und Justus Dünkelmann unterlagen dem FCG im entscheidenden Spiel mit 3:6. 

Bezirksmeisterschaften 2013 (Münster):

- Damen-A-Einzel:     

       3. Lisa Li

- Jungen-A-Einzel:

       2. Jannik Schulz, 

 3. Yorrick Michaelis

Bezirksendranglisten 2014:

- Damen:  2. Lisa Li

- Jungen:   

    1. Yorrick Michaelis

  12. Cédric Krahe                

     - B-Schülerinnen:  

       6. Mirella Täsler

     - C-Schülerinnen:  

       6. Mirella Täsler

     - C-Schüler:  

       6. Florian Wermeling

Yorrick Michaelis gewann die Bezirksendrangliste der Jungen

Kreismeisterschaften 2013 in Hiltrup

 

- Damen A:

  1. Melanie Meredig, 2. Lisa Li  

  3. Petra Wermeling und 

      Antonia Rewer

- Damen-A-Doppel:    

  1. Melanie Meredig / Petra Wermeling

  2. Lisa Li / Antonia Rewer

- Herren-A-Doppel:    

  1. Sebastian Fröhling / Markus Jansen

- Herren B

  1. Fabian Herbst  

  3. Yorrick Michaelis und 

      Paul Breutmann

- Herren C

  3. Cédric Krahe und Sebastian Derz

- Herren E

  3. Jörg Eckert

Jörg Eckert (3. Platz Herren C)

 Hervorragende Spielbedingungen herrschten in der Dreifachhalle Hiltrup-Mitte

- Jungen A:  

  1. Jannik Schulz, 2. Cédric Krahe

- Jungen-A-Doppel:  

  2. Maximilian Steffens / Jannik Schulz

- Jungen B:

  1. Justus Dünkelmann

- A-Schüler:

  3. Marc Prange

- B-Schüleri.-Doppel:

  2. Lina Gaudek mit

      Lea Pumpe (Warendorf)

- C-Schülerinnen:

  3. Mirella Täsler

- C-Schüleri.-Doppel:

  2. Mirella Täsler mit

      Patricia Assmann (Warendorf)

- D-Schüler:

  1. Florian Wermeling

- D-Schüler-Doppel:

  2. Florian Wermeling / Niklas Frenking

Florian Wermeling

  Stadtmeisterschaften 2014

- Damen A: 2. Corinna Tegtmeier, 3. Karla Sundrup

- Damen-A-Doppel: 1. Corinna Tegtmeier / Karla Sundrup

- Herren-A-Doppel: 3. Sebastian Fröhling / Dennis Schneuing (Hamm) 

- Herren C: 3. Volker Betz

- Herren-C-Doppel: 1. Volker Betz / Fabian Feldhaus 

- Jungen A: 1. Jannik Schulz, 3. Maximilian Steffens 

- Jungen-A-Doppel 1. Cédric Krahe / Marius Brake (Appelhülsen),

2. Jannik Schulz / Maximilian Steffens 

- Jungen-B-Doppel 2. Justus Dünkelmann / Jan Hennemann (Kinderh.)

- B-Schüler: 1. Luis Lechtermann

- C-Schüler: 3. Florian Wermeling

Strahlende Stadtmeister im Herren-C-Doppel: Volker Betz (rechts) und Fabian Feldhaus

Luis Lechtermann hatte nach seinem Sieg bei den B-Schülern gut lachen

Unsere Partner

Erdinger alkoholfrei
Sparkasse Münsterland Ost
Active Laufshop
Radsport Weste
e-Spirit
TuS Hiltrup 1930 e.V. | Moränenstr. 14 | 48165 Münster | Tel.: 02501/8888 | E-Mail: geschaeftsstelle [at] tushiltrup.de