Die Nachwuchsklassen beim 10. TT-Summer-Cup in Westerkappeln waren voll in der Hand des TuS Hiltrup. In zwei der drei Nachwuchsklassen gewann der TuS den Einzeltitel.

Den Auftakt machte am Samstag der 10-jährige Oliver Lenz. Nach seinem Gruppensieg erreichte Oliver auch das Finale. Das führte ihn dann gegen den Lokalmatadoren Leon Feder (TSV Westfalia Westerkappeln). Mit 11:9 im 5. Satz gewann Oliver ein an Spannung kaum zu überbietendes Match und damit den Siegerpokal.

In der Nachwuchs2-Klasse konnte der seit Monaten von einem Turniererfolg zum anderen eilende Felix Averesch erneut aufs Siegertreppchen klettern. Nach dem ungeschlagenen Sieg in seiner Gruppe und einem weiteren Sieg im Viertelfinale ereilte den 10-jährigen das Aus dann im Halbfinale. Gegen den späteren Sieger Florian Harten (TTC Lengerich) verlor Felix in vier Sätzen. Sogar bis ins Finale schaffte es Felix Averesch im Doppel. In fünf Sätzen verlor er dieses zusammen mit Hannes Mense (TSV Handorf) gegen Marcel Litau und Luc Weinberger (beide Cheruskia Laggenbeck).

Am Sonntag erreichten alle drei angetretenen Hiltruper in der Nachwuchs1-Klasse (bis 1200 Punkte) das Halbfinale. Jan Hidding gewann sogar das Turnier mit einem glatten 3:0-Finalsieg gegen Tarek Ouhib (TSV Hahlen). Nils Helmers und Niclas Goldbeck teilten sich Platz 3. Das Doppelfinale dieser Klasse gewannen Niclas Goldbeck und Tarek Ouhib gegen Jan Hidding und Nils Helmers mit 3:1 Sätzen.

dav

dav

dav

dig