Online-Anmeldung

TuS-WebApp

Spiel- und Sporthallen

Ganze Meldung
16.06.2017 22:13

Leichtathletik Sportfest in Hiltrup. U14 Staffel bricht den Kreisrekord

Bereits zum achten Mal richtete die Leichtathletikabteilung des TuS Hiltrup ein Sportfest für unsere jüngsten Leichtathleten aus. Viele Bestleistungen, Medaillen und Urkunden für alle Teilnehmer, Pokale für die Sieger, Sachpreise und tolle Atmosphäre begeisterten viele Zuschauer und sorgten für gute Laune bei den Teilnehmern und Eltern. 262 Kinder und Jugendliche aus 24 verschiedenen Vereinen waren zum Gast an der Westfalenstraße in Münster Hiltrup - ein neuer Teilnehmerrekord.


4x75 m Staffel der LG Brillux Münster mit neuem Kreisrekord

Bei phänomenalem Wetter begrüßte gestern der TuS Hiltrup viele junge begeisterte Leichtathleten an der Anlage Süd.

Am stärksten war die Altersklasse der weiblichen Jugend U14 vertreten. Die ersten 4 Plätze gingen an die Athletinnen der LG Brillux Münster. In Top Form präsentierte sich Ida Schwering mit 1491 Punkten. Bei ihrem 5-Meter Sprung ist sie leider knapp übergetreten, weswegen sie am Ende eine Weite von 4,72m erreicht hat. Im Sprint hatte ihre Vereinskollegin Guely Batantou nur ein paar Zentimeter die Nase vorne. Beide Athletinnen freuten sich über neue Bestleistungen im Sprint und im Ballwurf.  

In der Altersklasse W11 triumphierte Sophia Mazzei - eine talentierte Sportlerin aus der Gruppe von Pia Kreke und Anna Schlüter. Sie belegte mit 1251 Punkten den 1. Platz und dominierte vor allem im Sprint (7,78 Sek.) und im Weitsprung (4,05m).

Über den zweiten Platz freuten sich jeweils die Geschwister Lia (1292 Punkte) und Falk Filax (1014 Punkte). Bastian Stengel und Ole Jakobtorweihen belegten einen tollen dritten Platz. 

Nach einem erfolgreich absolvierten Dreikampf erwartete die Kids bei den warmen Temperaturen die nächste Herausforderung: die Staffelläufe.

Die Staffel der LG Brilux Münster mit Ida Schwering, Guely Batantou, Laura Calderon und Lia Filax hat einen neuen Kreisrekord aufgestellt. Sie brauchten für die 4x75m Strecke lediglich 39,16 Sekunden.

Der alte Rekord gehörte einem Team der LG Ratio Münster (39,24 Sek.) und wurde 2000 erreicht (Bad Oeynhausen Humpert, J 87/Wojtasik, K 87/Bayer, J 87/Stegemann, L 87).         

Im Namen der Leichtathletikabteilung des TuS Hiltrup möchte ich mich bei allen  herzlich bedanken, die dazu beigetragen haben, dass unser Sportfest zu einem tollen Event und einem festen Termin im Veranstaltungskalender des Kreises Münster/ Warendorf geworden ist.

Besonderen Dank will ich dabei dem Organisationsteam aussprechen, das in den letzten Tagen und Wochen dafür gesorgt hat, dass in den jeweiligen Bereichen (Verpflegung, Wettkampfbüro, Zeitmessanlage, Auf- und Abbau der Geräte, Riegenführung, Kampfrichterteam, Urkunden Design, etc. …) alles super geklappt hat. Für das leibliche Wohl sorgte das Team um Helga Fischer und Renate Straatman. Die Beschallung und Moderation hatten Marek und Werner perfekt im Griff. Steffen Möllerbernd sorgte für den reibungslosen Verlauf alle Läufe. Anke Kreke Fels übernahm den Stellplatz und die Weitsprunganlage. Das neue Wettkampfbüroteam hat seine Aufgaben hervorragend gemeistert und alle Urkunden waren pünktlich nach den Staffeln ausgedruckt.  

Das Lob, das wir von den Teilnehmern bzw. Zuschauern bekommen haben, will ich hiermit gerne an euch/an Sie alle weitergeben.

Wir möchten uns an dieser Stelle noch einmal recht herzlich bei unseren Sponsoren für die finanzielle Unterstützung und die tollen Sachpreise bedanken.

Ergebnisse Disziplinen...     Ergebnisse Mehrkampf...          


Unsere Partner

Erdinger alkoholfrei
Sparkasse Münsterland Ost
Active Laufshop
Radsport Weste
Mario Caruso Malermeister
e-Spirit
Werbeatelier Sternberg
TuS Hiltrup 1930 e.V. | Moränenstr. 14 | 48165 Münster | Tel.: 02501/8888 | E-Mail: geschaeftsstelle [at] tushiltrup.de