Online-Anmeldung

TuS-WebApp

Spiel- und Sporthallen

Ganze Meldung
09.04.2018 15:31

RICCIONE 2018 - Training unter der warmen Sonne Italiens

Osterferienzeit ist Trainingslagerzeit, so auch für 26 Leichtathleten des TuS Hiltrups und des TSV Handorfs. Gemeinsam ging es in den sonnigen Süden Italiens, nach Riccione an die Adriaküste.


Trainingslager Riccione 2018

Beste Trainingsbedingungen erwarteten die Athleten am breiten Sandstrand und im Leichtathletikstadion, wo bereits einmal die Senioren Weltmeisterschaften ausgerichtet wurden. Bereits seit Grünen Donnerstag waren die Mädchen und Jungen im Alter zwischen 13 und 25 Jahren vor Ort und trainierten fleißig. Die Unterbringung, die Verpflegung und die Sportstätten waren bombastisch, so dass die Athleten auf viele gute Leistungen in der Sommersaison hoffen können. 

                             

 

Die Verbesserung der Sprint- und Hürdentechnik, des Starts und der Staffelwechsel standen im Vordergrund der Stadioneinheiten. Viel konnten die jüngeren Athleten durch die drei erfahrenen Sprinter der Männerklasse lernen, die zwei Trainingseinheiten übernahmen. Eine schöne gemeinsame Aktion, die zu einer Win-Win-Aktion für beide Seiten wurde. Der zweite Schwerpunkt des Trainingslagers wurde im Wurfbereich gesetzt. Die Fortschritte im Speerwerfen begeisterten Athleten und Trainer gleichermaßen.

 

                         

 

 

Neben den anstrengenden Einheiten kam der Spaß nicht zu kurz. Die Athleten konnten am Strand das Beachvolleyball Flair fühlen und aufsaugen, denn während des Trainingslagers fand gleichzeitig das größte Trainingscamp für Volleyballer in Europa zu Ostern statt. 200 Beachvolleyballnetze säumten den breiten Sandstrand und waren ständig von Sportlern besetzt.

 

 

                          

 

 

Wehmütig war der Abschied, denn die Athleten werden nicht nur das schöne Wetter, die super Verpflegung, die nette Gemeinschaft und die hervorragende physiotherapeutische Betreuung durch Sabine Zumdick vermissen. Karo Mertens wird nach den Osterferien nicht mehr als Trainerin zur Verfügung stehen, da ihr Studium sie sehr beanspruchen wird. Jedoch steht schon das neu zusammengesetzte Trainerteam aus Klaudia Schönfeld und Anke Kreke-Fels bereit um mit den Mädels und Jungs im Sommer hoffentlich viele schöne Erfolge auf westfälischer und deutscher Ebene feiern zu können.

 

Nach den Osterferien gelten für alle die neuen Trainingszeiten... Link...

 

 

 

 


Unsere Partner

Erdinger alkoholfrei
Sparkasse Münsterland Ost
Active Laufshop
Radsport Weste
e-Spirit
TuS Hiltrup 1930 e.V. | Moränenstr. 14 | 48165 Münster | Tel.: 02501/8888 | E-Mail: geschaeftsstelle [at] tushiltrup.de