Online-Anmeldung

TuS-WebApp

Spiel- und Sporthallen

Ganze Meldung
16.05.2018 08:41

Schülermehrkampf in Coesfeld Nachwuchs kämpft um Punkte

Am 10. Mai fand bereits zum 55 mal in Coesfeld der Schülermehrkampf statt. Eine traditionsreiche Veranstaltung, die jedes Jahr von zahlreichen Nachwuchssportlern der jüngsten Altersklassen wahrgenommen wird.


In der Altersklasse W12 freute sich Sophia Mazzei über einen großartigen zweiten Platz mit insgesamt 1552 Punkten im Vierkampf. Der Vierkampf beinhaltete die Disziplinen – Sprint (75 m – 11,28 s), Weitsprung (3,84 m), Hochsprung (1,20 m) und Ballwurf (33,50 m). Für Sophia war es gleichzeitig eine Vorbereitung auf die Münsterlandmeisterschaften am Sonntag in Ahlen.

In der Altersklasse W11 strahlte die Siegerin Milla Niklas vom Podest. Sie erreichte 1.016 Punkt im Dreikampf (50 m, Weit und Ball). Ihre Vereinskameradin Selma Stallmeyer W10 erreichte 879 Punkte und Rang 12. Beide Mädchen freuten sich sehr über ihre Platzierungen, denn 45 Mädchen gingen in dieser Riege an den Start. Zusammen mit Kristin Roleff, Jette Garmann und Melena Edelkamp holten sich die beiden TUS Mädels für die LG Brillux Münster den Gesamtsieg in der Mannschaftswertung mit 4.571 Punkten.

In der gleichen Altersklasse bei den Jungen konnte sich Angelo Scholz über einen 7. Platz mit 717 Punkten freuen. Mit seiner Punktezahl trug er wesentlich dazu bei, dass die Jungenmannschaft der LG Brillux Münster einen hervorragenden zweiten Platz belegte.

Die jüngsten Athleten an diesem Tag vom TUS Hiltrup waren Mara Kieback W8, Chiara Lenzmann W8, Emily Boch W9, Paul Weissinger M9, Magnus Prüfer M8, Ante Niklas M8 und Max Klattharr M8. Für einige Athleten war es der erste Wettkampf in ihrer noch jungen sportlichen Karriere. Alle starteten im Dreikampf (50 m – Weit – Ball) und konnten schöne Ergebnisse erzielen. Die drei Mädels freuten sich über gute Einzelplatzierungen. Chiara wurde mit Platz 2 in der Altersklasse W8 belohnt (765 Punkte). Emily Boch wurde in der höheren Klasse W9 Achte. In der Mannschaftswertung errangen Emily und Chiara sogar Platz 1 . Magnus erreichte am Ende den achten Platz. Max einen 14. Platz, Ante war nur knapp hinter Max auf dem 16. Platz. Paul freute sich über seinen 16 Platz in der Altersklasse M9.

Insgesamt super Leistungen der jungen Nachwuchsgarde, die sicherlich auf dem nächsten Wettkampf (31. Mai 2018 auf der Anlage Süd in Hiltrup) noch an der ein oder anderen Stelle überboten werden können.


Unsere Partner

Erdinger alkoholfrei
Sparkasse Münsterland Ost
Active Laufshop
Radsport Weste
e-Spirit
TuS Hiltrup 1930 e.V. | Moränenstr. 14 | 48165 Münster | Tel.: 02501/8888 | E-Mail: geschaeftsstelle [at] tushiltrup.de