Online-Anmeldung

TuS-WebApp

Spiel- und Sporthallen

Ganze Meldung
04.06.2018 21:43

Westfälische Blockmehrkampfmeisterschaften in Hagen

Ida Schwering wird in diesem Jahr zum zweiten Mal Westfalenmeisterin


Ida Schwering Westfälische Meisterin 2018 im Block Sprint Sprung

Bei den Westfälischen Blockmehrkampfmeisterschaften am 03.06.2018 in Hagen war der TUS Hiltrup mit 5 Aktiven am Start. Der Sonntag war lang und heiß, aber für alle Athleten super erfolgreich, so dass die späte Heimreise nicht weiter ins Gewicht fiel.

Ida Schwering W14 ging als Mitfavoritin ins Rennen und konnte die Erwartungen im Block Sprint-Sprung voll erfüllen. Um 16:45 Uhr stand fest, dass sie nach ihrem Sieg im Hochsprung bei den westfälischen Hallenmeisterschaften Anfang März zum zweiten Mal Westfalenmeisterin in der Altersklasse W14 war. 2631 Punkte reichten für den Titel (100m 13,24 s – Speer 26,59 m - Hochsprung 1,52 m – Weitsprung 4,85 m – 80 m Hürden 12,75 s). Damit hätte sie sich in diesem Jahr für die Deutschen Blockmeisterschaften Anfang Juli qualifiziert. Leider wird die Veranstaltung nicht stattfinden, da sich kein Ausrichter deutschlandweit gefunden hat. Super schade für Ida.

Ihre Trainingspartnerinnen Guely Batantou W14 und Laura Calderon W 14 konnten mit Platz 5 und 12 unter 34 Starterinnen sehr zufrieden sein. Guely erreichte 2388 Punkte mit 12,93 s, 12,71 m, 1,55 m, 4,30 m und 13,45 s. Lauras Leistungen an diesem Tag waren 13,56 s, 16,29 m, 1,31 m, 4,29 m, 13,37 s. Vierte im Bunde war Maya Röser W14, die im Block Wurf (100 m – Weit – 80 m Hürden – Kugel – Diskus) ins Rennen ging. Sie wurde mit einem 4. Platz belohnt. 2143 Punkte sammelte sie durch folgende Leistungen: 14,13 s, 4,38 m, 13,79 s, 7,44 m und 17,08 m.

 

                           

 

Hinter den beiden siegreichen Mannschaften vom TV Wattenscheid konnten Ida, Maya, Guely, Laura und Marla Matthiesen (TG Münster) in der Mannschaftswertung den dritten Rang unter acht Teams erreichen. Insgesamt sammelten die Mädchen 11579 Punkte. Ein Topergebnis für den TUS Hiltrup und die LG Brillux Münster.

Für die Jungen ging Lars Günther M15 im Block Sprint-Sprung an den Start. Lars konnte den Wettkampf leider nicht beenden, da er im Hürdenlauf nicht mehr an den Start ging. Dies bedeutete in der Endabrechnung lediglich Platz 13. In der Mannschaftswertung konnte er allerdings Bastian Sundermann, Leonard Horstmann, Elias Boentert, Bjarne Bischoff (alle TG Münster) mit unterstützen und erreichte mit den vier Sportlern der TG Münster insgesamt 10587 Punkte und den tollen 2.Platz. 

Ergebnisse...    Fotos...    Bericht LG Brillux...


Unsere Partner

Erdinger alkoholfrei
Sparkasse Münsterland Ost
Active Laufshop
Radsport Weste
e-Spirit
TuS Hiltrup 1930 e.V. | Moränenstr. 14 | 48165 Münster | Tel.: 02501/8888 | E-Mail: geschaeftsstelle [at] tushiltrup.de