TuS-Damen verlieren in Wickrath nach 4:2-Führung mit 4:6

Die 1. Damenmannschaft unterlag am letzten Märzsonntag in Mönchengladbach beim TuS Wickrath mit 4:6. Nach den Doppeln führten die TuS-lerinnen gegen Wickrath, das in seinen Reihen mit Sandra Tönges immerhin eine ehemalige Bundesligaspielerin hat, mit 2:0. Meredig/Starp gewannen in vier Sätzen, Rewer/Dahl gegen Wickraths Spitzendoppel sogar in deren drei. Nach Fünfsatzsiegen von Antonia Rewer (nach 0:2-Satzrückstand) und Frederike Starp führte Hiltrup nach der ersten Einzelrunde mit 4:2. Die zweite Einzelrunde ging dann aber komplett an Wickrath. Hiltrup leistete dabei erbitterten Widerstand, verlor zweimal erst im Entscheidungssatz (Meredig mit 9:11, Starp mit 7:11). Und stand nach fast zweieinhalb Stunden bei 20:23 Sätzen mit leeren Händen da.

© Copyright - TuS Hiltrup 1930 e.V.