Es sind nun schon 2 1/2 Wochen vergangen, dass wir das Sportprogramm bei uns einstellen mussten. Doch auch, wenn aktuell niemand zu uns kommen kann, um Sport zu treiben, sind wir nicht untätig! Die Geschäftsstelle ist teilweise ins Home-Office umgezogen und arbeitet von dort aus weiter für den TuS (digitaler Fortschritt sei Dank!) Die anderen wechseln sich im TuS Zentrum ab und arbeiten fleißig im Hintergrund weiter: Es werden Videos für die Wohnzimmer Workouts, Tänze und Spiele gedreht und geschnitten, sodass euch zu Hause nicht langweilig wird. Wir arbeiten weiterhin an der Umstellung der digitalen Infrastruktur um demnächst noch flexibler und besser im Team zusammen arbeiten zu können. Außerdem kümmern wir uns natürlich darum, dass alles in den Startlöchern steht, wenn wir das Sportprogramm wieder starten können und beantworten euch per Mail und Telefon eure Fragen. Nebenbei läuft auch weiterhin noch die Sanierung des Wasserschadenes in der neuen Halle, sodass wir hoffen, auch dort dann mit dem Sportbetrieb los legen zu können, wenn es wieder los geht. Wenn ihr dann wieder zu uns kommt, werdet ihr den aufgeräumtesten TuS aller Zeiten vorfinden, unser Bufdi Jan leistet auch in diesen Zeiten ganze Arbeit!

Wir freuen uns, wenn wieder Leben am TuS Zentrum und auch im Fußballstadion einkehrt und wir wieder gemeinsam Sport machen können. Bis dahin bleibt uns nur zu sagen: